Milliarden-Deal bei den MIG Fonds
Milliarden-Deal bei den MIG Fonds

Milliarden Deal bei den MIG Fonds

darüber freuen sich alle MIG Kunden und wir geben diese Information gerne auch an Sie weiter.MIG Fonds

Michael Motschmann, Vorstand der MIG AG erläutert:

„Bei diesem Verkauf handelt es sich um eine der bedeutendsten Transaktionen in der deutschen Biotechnologie in den vergangenen zehn Jahren. Er führt zu erheblichen Rückflüssen an die Anleger unserer Fonds." Weiter merkt er an:  „Wir sind stolz, in Astellas, einem der größten japanischen Pharmaunternehmen, einen starken Partner für die weitere Entwicklung der vielversprechenden therapeutischen Projekte gefunden zu haben. Gestützt auf exzellente Wissenschaft und gemeinsam mit unseren langjährigen Ko-Investoren hat das Ganymed-Team diesen beeindruckenden Exit erfolgreich erarbeitet.“
 

Die Presse hat dies sofort zum Anlass genommen zu fragen: „Verpassen die deutschen Pharmafirmen den Anschluss?“

Hierzu der Artikel des Handelsblatts vom 02.11.2016 mit dem Titel „Ausländer kaufen ein“.

Einmal mehr wird mit diesem Exit die nachhaltige und erfolgreiche Investitionsphilosophie der MIG Fonds bestätigt.

Der MIG 15 ist übrigens nur noch wenige Wochen für Anleger zeichenbar und hat mindestens genauso Gute Renditechancen.