WIR GRÜNDEN EINE FAMILIE

WAS BRAUCHT DIE FAMILIE?

Die Entscheidung, eine Familie zu gründen ist ein bedeutender Schritt im Leben. Dies bringt Veränderungen und neue Verantwortung ins Leben. Kinder zu haben ist ein Glücksfaktor und bereichert das Leben ungemein. Daher sollten Sie rechtzeitig Vorsorge treffen und an den richtigen Versicherungsschutz denken.

FAMILIE ABSICHERN

In einer Familie müssen wichtige finanzielle Entscheidungen getroffen werden. Eltern müssen sich rechtzeitig Gedanken machen, wie sie Ihre Familie absichern, wenn Ihnen plötzlich etwas zustoßen sollte. Wichtig ist, die Familie vor existenzbedrohenden Risiken abzusichern. Solange alles nach Plan läuft, denkt man nicht gerne an den gewissen Sonderfall.

HINTERBLIEBENE IM TODESFALL ABSICHERN

Was passiert, wenn einer der Partner stirbt? Dies ist für die Hinterbliebenen oft nicht nur eine menschliche, sondern auch eine finanzielle Katastrophe. Mit einer Witwen- und Waisenrente kann der Ausfall eines Einkommens nicht in jedem Fall aufgefangen werden. Der Tod des Partners bedeutet oft einen erheblichen finanziellen Einbruch.

Mit einer Risikolebensversicherung lassen sich Familie, Partner und Kinder finanziell absichern. Bei Kindern ist es wichtig, die Laufzeit der Absicherung danach auszurichten, solange sie noch nicht auf eigenen Beinen stehen.

Es ist auch für den Partner, der nicht arbeitet und sich um die Kindererziehung kümmert, der Abschluss einer Risikolebensversicherung nahezu ein Muss. Denn im Todesfall müssen die Kinder auch versorgt werden und der Hauptverdiener kann trotzdem seinem Job nachgehen. In der Regel wird eine Haushaltshilfe erforderlich sein und die Kosten hierfür können aus der Versicherung bestritten werden.

Vorsorge dient nur demjenigen der Sie hat.

STAATLICHE LEISTUNGEN FÜR DIE HINTERBLIEBENEN

In den ersten drei Monaten nach dem Tod bekommt der überlebende Partner die monatliche Altersrente des Verstorbenen aus der gesetzlichen Rentenversicherung in voller Höhe ausbezahlt.

Achtung! Gezahlt wird nicht automatisch, sondern erst, wenn der Hinterbliebene einen Antrag auf Witwen- und Witwerrente gestellt hat.

Voraussetzung für einen Anspruch auf die große Witwen- oder Witwerrente ist, dass Sie nach dem Tod des Partners nicht wieder geheiratet haben. Außerdem muss der Partner mindestens fünf Jahre in die Rentenversicherung einbezahlt haben. Zusätzlich muss mindestens eine der folgenden vier Bedingungen erfüllt sein:

  • Sie haben die erforderliche Altersgrenze erreicht – 2015 muss der Antragsteller das 45. Lebensjahr und 4 Monate vollendet haben (diese Altersgrenze wird jährlich um einen Monat angehoben).
  • Sie erziehen ein minderjähriges Kind.
  • Sie kümmern sich um ein behindertes Kind.
  • Sie sind selbst erwerbsgemindert.

Der Hinterbliebene bekommt die Witwen- oder Witwerrente bis an sein Lebensende.

Nach dem neuen Recht beträgt die Rentenzahlung 55 Prozent der Rente, die die Rentenversicherung dem verstorbenen Partner zum Todeszeitpunkt bezahlt hat oder hätte. Das gilt für Ehepaare oder eingetragene Lebenspartnerschaften, die seit 2002 verheiratet oder eingetragen sind.

Hat das Paar vor dem 01.01.2002 geheiratet und wurde ein Ehepartner vor dem 02.01.1962 geboren, steht dem Hinterbliebenen nach altem Recht 60 Prozent der Rente des Verstorbenen zu.

Die Arbeitskraft des Hauptverdieners ist für eine Familie enorm wichtig. Vor Schicksalsschlägen ist niemand gefeit und Krankheiten können existenzbedrohend sein. Was passiert, wenn plötzlich der Fall eintritt und Sie nicht mehr in der Lage sind, das monatliche Einkommen zu erwirtschaften?  Wer bezahlt die Finanzierung für das eigene Häuschen oder die Miete? Wer die Raten für das Kraftfahrzeug oder die Versorgung fürs Alter? Wie soll nun das tägliche Leben finanziert werden?

Hilfe von der gesetzlichen Rentenversicherung erhält nur, wer weniger als 3 Stunden täglich arbeiten kann. Doch selbst die volle Leistung ist nur ein Notgroschen. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann in einem solchen Fall die Familie vor großen Geldsorgen bewahren.

Wir sind für Sie da

FRAGEN SIE UNS

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Hinterlassen Sie uns eine Nachricht.